ready-for.de
Marco Druschinski / Marcus Mengel • c/o Flughafen München GmbH
E-Mail: ed.rof-ydaer@ofni

Unsere Beratungszeiten:
Nach Terminabsprache

Wir für den Betriebsrat

Hallo zusammen!
Hier sind wir, die Liste mit dem neuen Namen "ready-for.de". Wir sind natürlich keine Newcomer, sondern führen die ehemalige Liste "Plath-Langwieser" nun fort. Nachdem die beiden Namensgeber unserer Liste in den wohlverdienten Ruhestand wechseln/gewechselt sind, war es an der Zeit einen Umbruch kreativ zu gestalten. Und herausgekommen ist "ready-for.de". Die neue Listenführung wird von Marco Druschinski und Marcus Mengel gestellt, Betriebsräten, die auch schon auf der "alten Liste" aktiv waren. Zusammen mit Wolfgang Hofer und vielen "Neuen" wollen wir uns für die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen. Unsere Listenmitglieder kommen aus den unterscheidlichsten Bereichen der FMG, angefangen bei der Aeroground und Aviation bis hin zu CS und RC. Bei uns findet jeder einen geeigneten Ansprechpartner. Und alle Listenmitglieder repräsentieren unsere Werte...

Sahra Frühmorgen

"Jeder Mensch hat die Chance mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst."

Mein Name ist Sahra Frühmorgen, ich bin 35 Jahre alt und seit 2012 bei der FMG im Bereich CSRD Debitorenbuchhaltung beschäftigt.

Da ich 2017 Mutter werden durfte, arbeite ich seit 2018 in Teilzeit.

Ich möchte mich im Rahmen der BR-Tätigkeit für meine Kolleginnen/Kollegen und die FMG engagieren und meine bisher gesammelten Erfahrungen, auch als „Teilzeit-Mama“, mit einbringen.

Mein Ziel ist dabei, die Interessen des Unternehmens und der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Einklang zu bringen.

Marco Druschinski

"Für mich bedeutet Erfolg ein gutes Gefühl auf beiden Seiten - Arbeitnehmer und Arbeitgeber"

Ich bin 47 Jahre alt und bereits seit 1995 am Flughafen beschäftigt. Begonnen habe ich meine Laufbahn während meines Studiums als teilzeitbeschäftigte Aushilfskraft im Gepäckinnendienst im damaligen Bodenverkehrsdienst. Im Jahr 2001 habe ich dann eine Ausbildung zum Verkehrsassistenten begonnen und nach der erfolgreichen Übernahme bin ich Jahr 2007 auf meine jetzige Position gewechselt. Seitdem bin ich als Leiter Disposition Zentrale Infrastruktur tätig.

Mir ist es stets wichtig, alle Interessen, also neben den Unternehmens- auch die Arbeitnehmerinteressen zu vertreten. Ich bin seit 2009 im Betriebsrat aktiv. Die Ausschüsse, in denen ich mich einbringe, sind der Wirtschaftsausschuss und der Ausschuss für Arbeitsschutz und Gesundheit. Ich sehe meine Erfahrungen aus der Doppelrolle Betriebsrat/ Führungskraft sehr hilfreich, da ich mich so dafür einsetzen kann, dass es den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und dem Unternehmen gut geht.

Vanya Preis

Hallo zusammen,
ich heiße Vanya Preis, bin geprüfte Wirtschaftsfachwirtin und seit 2015 bei der FMG im Bereich RE beschäftigt.

Wie wir alle wissen, vertritt der Betriebsrat die Interessen der Mitarbeiter im Betrieb. Als BR-Mitglieder sind wir zur Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber verpflichtet. Trotz der Verpflichtung, vertrauensvoll mit dem Arbeitgeber zusammen zu arbeiten, kann es zu Meinungsverschiedenheiten kommen. Dann ist es unsere Aufgabe Lösungen zu finden, die dem Mitarbeiter helfen. Als BR-Mitglied möchte ich mich für die Belegschaft engagieren und bei betrieblichen Entscheidungen Einfluss nehmen.

Marcus Mengel

"Ich bin an vielen Fronten fur eure Rechte unterwegs"

Ich bin 39 Jahre alt und bin seit 2003 bei der FMG beschäftigt. Gelernt habe ich Speditionskaufmann und habe noch eine Weiterbildung zum Betriebswirt (HWK) draufgesetzt. Bei der FMG habe ich im Bodenverkehrsdienst als Flugzeugabfertiger angefangen. Im Jahr 2007 wurde ich zum Teamleiter Gepäck Innendienst befördert. Ich habe mich 2016 auf eine andere Stelle (GFA Controller in den beiden Gepäckleitwarten) entwickelt. Dort bin ich im Jahr 2020 zum Leiter Disposition Zentrale Infrastruktur ernannt worden.

Seit der Betriebsratswahl 2006 bin ich auch als Vertreter für die Arbeitnehmer aktiv. Auf der damaligen Liste "powermichl.de" bin ich das erste Mal mit der Betriebsratsarbeit in Kontakt gekommen und habe mich für ein Amt beworben. Auch auf der Liste "nachhaltig-statt-kurzsichtig.de" und auch dann auf der Liste Plath-Langwieser habe ich mich für ein Betriebsratsamt beworben. Seit dem altersbedingten Weggang unseres Kollegen Josef Zierl konnte ich seine Stelle im Betriebsratsgremium übernehmen und bin in den Ausschüssen für Wirtschaft, Arbeitszeit, Bau, Umbau und Geräte und Bildungsausschuss als Ersatzmitglied aktiv.

Ich freue mich, künftig wieder für euch aktiv zu sein!

Nadja Braun

Seit April 2010 bin ich bei der FMG tätig und immer noch froh trotz damaliger Wirtschaftskrise die Chance bekommen zu haben, mein Wissen und Können in unserem Unternehmen unter Beweis stellen zu dürfen.

Bis Ende 2020 war ich seitdem bei REBL (vormals IMGL), sprich der Landschaftsplanung, tätig. Anfang 2021 habe ich zu RCU, unserer Umweltabteilung, gewechselt und kümmere mich nun vornehmlich um den faunistischen Artenschutz, insbesondere den der Avifauna unseres Vogelschutzgebietes, und zudem u.a. um die Förderung der Biodiversität am Flughafen München.

Mir ist es wichtig, dass sowohl die Belange des Unternehmens, als auch der Mitarbeiter in Einklang gebracht und gemeinschaftlich verfolgt werden.

Wolfgang Hofer

Sachbearbeiter Ausweiswesen und Betriebsrat seit 2006

Ich arbeite seit 1998 am Flughafen München und hier meine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert. Ich bin dort seither im Bereich Ausweiswesen in der Konzernsicherheit tätig. Dort nahm ich seither unterschiedliche Funktionen wahr, vom Parteiverkehr, über Vorfeldplaketten, Projektarbeit sowie aktuell der Bearbeitung der Luftsicherheitsschulung und Revisionstätigkeiten.

Nach vier Jahren bei der Jugend- und Auszubildendenvertretung wurde ich Ausbildungsbeauftragter und kam 2006 ins Betriebsratsgremium, welchem ich seither durchgehend angehöre und in verschiedenen Ausschüssen aktiv bin. Die Betreuung von Mitarbeitern ist mir sehr wichtig. Im Sinne der Belegschaft habe ich als BR u. a. das Reorganisationsprojekt „Move-IT“ begleitet und setzte mich im Arbeitszeitausschuss für ein moderates neues Schichtsystem für die Kolleginnen/Kollegen bei AV ein. Im Sozialausschuss ist mir ein gesundes und preiswertes Kantinenangebot wichtig sowie zusätzliche Sozialleistungen und das Thema Wohnheim und Wohnen.

Gerne würde ich meine erworbenen Kompetenzen auch weiterhin im Sinne der Belegschaft zur Verfügung stellen und freue mich über jede Stimme für unsere Liste.

Regina Hegab

Mein Name ist Regina Hegab, ich bin 53 Jahre alt und seit September 1985 bei der FMG. Ich bin in der Ausweisstelle im Bereich Parteiverkehr eingesetzt und habe dort täglich mit Kunden zu tun. Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen, deswegen habe ich mich auch für die Arbeit beim Betriebsrat entschieden. Zusätzlich kann ich dort noch eine Portion weibliche Empathie einbringen.

Jens Ludwig

Mein Eintritt in die FMG war am 01.07.1991 beim Bodenverkehrsdienst (BVD).

Am 01.02.1996 wechselte ich zum Terminaldienst.

Dort wurde ich zum Bereichstrainer ausgebildet und habe Schulungen für unsere Mitarbeiter für das Terminal 2 durchgeführt.

Nach der Eröffnung des T2 im Jahr 2003 wurde ich zum Schichtleiter im Bereich des Terminaldienstes ernannt.

Ich möchte meine jahrelangen Erfahrungen in unserer Liste für die Betriebsratsarbeit mit einbringen.

André Schunck

"Ich möchte mit meiner Erfahrung bei all den Veränderungen zu einer Zukunft beitragen, in der die Mitarbeiter gerne für erfolgreiches Unternehmen arbeiten"

Bei der FMG bin ich seit fast 20 Jahren – und habe viele Abteilungen und Flughäfen gesehen. Angefangen habe ich als Nachwuchsassistent bei der Vorfeldkontrolle, war Disponent der Gepäckfahrer, habe in der Gepäckleitwarte die Gepäckförderanlage gesteuert, war für die FMG bei vielen Auslandsprojekten unterstützend dabei, habe im Qualitätsmanagement TüV Audits begleitet, Passagierzufriedensheitsmaßnahmen gesteuert und halte Trainings im Auftrag der ACI ab. Für die Airport Academy werde ich als Produktmanager das Trainingsangebot erweitern und weiterhin als QM Auditor die Fachbereiche unterstützen. Durch meine Zusammenarbeit mit den vielen verschiedenen Fachbereichen und meine Arbeit an verschiedenen anderen Flughäfen habe ich einen tiefen Einblick in die Abläufe und Zusammenhänge des Betriebs bekommen.

Peter Seidel

"Ich möchte mich einbringen, weil für alle ein Miteinander immer produktiver ist, als ein Gegeneinander.“"

Ich heiße Peter Seidel, bin 44 Jahre alt und Mitglied der Flughafenfamilie seit Februar 2001.

Angefangen am Flughafen habe ich als Gepäckfahrer, dann war ich Disponent und Sachbearbeiter bei AVTG und bin jetzt bei ITTS für alle Eure IT-Sorgen unter der 333 zu erreichen.

Unsere Unterstützer aus den verschiedenen Bereichen

Thomas Rühmann

TEXE

Gaby Bergmeier

REPR

Andreas Schiffmacher

AVPZ

Gaby Schneider

REBB

Christian Ostermaier

CSADK

Martina Schacherbauer

ITPA

Bernd Hager

AVPZ

Peter Waltner

AVOVA

Daniela Raile

RCV

Udo Penk

Aeroground

Feo Kienlein

FEKT

Manfred Bender

KSOA

Christian Kaschel

AVPZ

Alois Daimer

TELS

Peter Sigl

KSFV

Matthias Zimmerer

TEL

Georg Eglsoer

TELF

Johann Nagl

KSF

Michael Fröhlich

ITPP

Axel Brunner

AVPZ

Alwin Pfaff

KSOAZ

Lothar Einberger

KSFV

Karlheinz Hausmann

ITTW

Harald Stelzer

KSO

Richard Bauer

FEK

Daniel Große

AVPZ